HumanInvest-BeraterInnen - Experten für nachhaltiges Investment

Heute ist es für interessierte AnlegerInnen nahezu unmöglich, in einem sich immer breiter entwickelndem Angebot an Investitionen die geeigneten Produkte zu finden.

HumanInvest-BeraterInnen analysieren die spezifische Situation und die Wünsche der AnlegerInnen und empfehlen darauf basierend die optimalen Investments.

Sie unterstützen - persönlich, unabhängig und kompetent - jene Menschen, die ihr Geld in eine bessere Welt investieren möchten. HumanInvest und HumanInvest-BeraterInnen repräsentieren die saubere Alternative für Ihre Finanzen, denn Ihre Investition kann neben der Wertentwicklung auch die nachhaltige Entwicklung von Unternehmen fördern, die Umwelt schützen und manchmal sogar armen Menschen helfen. HumanInvest zeigt AnlegerInnen, wie ethisch-ökologische Geldanlage funktionieren kann.

HumanInvest-BeraterInnen besitzen ein hoch qualifiziertes Wissen über die Möglichkeiten, Geld nachhaltig anzulegen. Das Anlagespektrum ist sehr breit und reicht von direkten Investments (Windkraft,  Solarenergie, Wald ...) über Investmentfonds nach Ausschlusskriterien (keine Rüstung, Atomkraft, Kinderarbeit, Tierversuche ...), zu Themenfonds (Wasser, Gesundheit ...), und zu Investitionen bei ethisch-ökologischen Banken, die Geld nur an ausgewählte Unternehmen und Kunden weiter verleihen (z.B. in Form von Mikrokrediten).

Ihr Vermögen verdient erfahrene BeraterInnen, die verantwortungsbewusst handeln: Experten, die nachhaltig die richtige Balance zwischen Sicherheit und Ertragssteigerung finden – speziell für Sie und Ihre Ansprüche.     

WICHTIG:  Nur unabhängige, nicht weisungsgebundene BeraterInnen, die für ihre Produktauswahl auch haften, können für Sie die richtigen AnsprechpartnerInnen sein !


Gewerbliche VermögensberaterInnen - immer auf der Seite "ihrer" AnlegerInnen!

"Gewerblicher Vermögensberater" - so lautet die amtliche Berufsbezeichnung (und alle HumanInvest-BeraterInnen sind das) - sind umfassend ausgebildete und staatlich geprüfte selbstständige UnternehmerInnen. Sie sind (ganz im Gegensatz zu KundenberaterInnen Ihrer Bank oder anderer Vertriebsunternehmen) nicht weisungsgebunden und sogar gesetzlich dazu verpflichtet, ausschließlich im Interesse ihrer Klientinnen und Klienten tätig zu sein.

Haftungsrechtlich sind sie ihren KundInnen gegenüber persönlich verantwortlich. "Gewerbliche Vermögensberater" gehören entweder einem sog. Haftungsdach an (und besitzen einen entsprechenden Ausweis), oder haben eine eigene Konzession der Finanzmarktaufsicht. Den Status eines "gewerblichen Vermögensberaters" können Sie in der Datenbank der Finanzmarktaufsicht (FMA) überprüfen.

BeraterInnen arbeiten auf Provisions- und/oder auf Honorarbasis. Auf Wunsch werden sie Ihnen die möglichen Modelle erläutern, bzw. Ihren Bedürfnissen entsprechend anbieten.

Lesen Sie  eine Empfehlung des Obmanns des Fachverbands Finanzdienstleister der Wirtschaftskammer Österreich, KR. Wolfgang K. Göltl (Entnommen der Homepage der WKÖ)

Lesen =>


Programmierung und Design von web-direct